PDF Drucken E-Mail

Was soll ich zuerst erledigen

Im Einklang mit meiner Work-Life Balance

Idee

Das Rad scheint sich immer schneller zu drehen. Dabei stellt sich die Frage, ob der persönliche Lebensrhythmus noch den Takt angibt oder obe es still und leise in ein Funktionieren in den vielne Aufgaben übergelaufen ist. Das erleben wir im privaten wie im beruflichen Leben.

Dieses Seminar möchte ein Fenster zur eigenen Lebensmelodie öffnen. Dabei soll Raum gegeben werden, um den eigenen Rhythmus zu reflektieren und eine neue salutogenetische Perspektive zu gewinnen.

24 Stunden für einen Tag habe ich geschenkt bekommen! Wo liegen hier meine Prioritäten, um in eine gesunde Balance zwischen Anspannung und Entspannung zu leben.

Inhalt

  • Was ist Stress – Eustress
  • Was macht Stress?
  • Was ist mein Lebensrhythmus?
  • Richtige Prioritäten richtig setzen.
  • Was ist unwichtig und was ist wichtig?
  • Was ist eilig und was hat Zeit?
  • Wo verliere ich mich auf Nebenschauplätzen?
  • Stressentschleuniger aus der ganzheitlichen Gesundheitsberatung

Methode

1-Tagesseminar mit Workshops.

Zielgruppe

Frauen und Männer, die am Thema interessiert sind, um in humorvoller Weise die eigenen Kraftquellen wieder zu erschließen sowie Personen aus dem Gesundheitsbereich.

Trainerin

Beatrix Wondraczek, MAS Palliative Care

 

Meist gelesen

Seminare

Praxis


Sitemap | Impressum | AGB Designed by Sebastian Peneder